Regenbogenbrücke

 

Seelenhunde
Manche sind unvergessen......
weil sie ein Leben verändert haben und auch nach ihrem Tod in einem weiter leben.
Man spürt es - in seinem Denken, in seinem Handeln, in seinem Fühlen. Seelenhunde hat sie jemand genannt - jene Hunde, die es nur einmal geben wird im Leben, die man begleiten durfte und die einen geführt haben auf andere Wege.
Die wie ein Schatten waren und wie die Luft zum Atmen.

Kein Tag wird vergehen, ohne an sie zu denken und ohne sie zu vermissen. Nur Hundemenschen können verstehen, wie es ist, einen Hund zu verlieren!

 


Kleines Seelchen in der Nacht, hast mir so viel Glück gebracht,

musstest gehen, bist nun fort, weit an einem schönen Ort.
 Kleines Seelchen in der Nacht, hast mir oftmals Freud gemacht,
Dank sag ich an dieser Stelle,geh nun über diese Schwelle.

Regenbogen, Wasserfall, grüne Wiesen überall,
spielen, toben, frohes Treiben hier willst Du ganz sicher bleiben.
 Kleines Seelchen warte dort, wart auf mich an diesem Ort,
eines Tages, Du wirst sehen, werden wir uns wieder sehen.

Dann, wenn wir uns wieder sehen, werden wir gemeinsam gehen,
in die Ewigkeit, ins Morgen, hier gibt es nie wieder Sorgen.
 

Geh nach Haus zu all den Lieben, sieh - sie warten auf Dich drüben,
mach Dir keine Sorg um mich! Seelchen, ich vergess Dich nicht.

 

(Eva Göritz)

 

 

*Edwin vom Traumland* 

 ( 02.04.2002 - 05.03.2011 )

 

*Pauline vom Traumland*

( 6.1.2005 - 6.5.2015 )

 

*Kaiser`s Jamina*

( 05.01.2011 - 12.10.214 )

 

Wir bedanken uns herzlichst bei der Familie Schuster die uns in jeglicher Hinsicht immer und zu jeder Zeit zur Seite steht.

 



Datenschutzerklärung